interieur no. 253

Das interieur no. 253 im Arp-Museum geführt von Nic Herbst ist eine außergewöhnliche Mischung von Weinbar, Bistro und Restaurant. Hier treffen Klassik und Moderne, Kunst und Kulinarisches sowie Natur und Architektur aufeinander.

 

Der Gastronom Nic Herbst besitzt außerdem einen Weinberg an der Mosel. Die Hanglage »Unter dem Grauengraben« beginnt am Fuß mit 13 Rebzeilen und verjüngt sich nach oben auf 7 Rebzeilen. Daraus leitet sich für diese hochwertige Sonderedition Markenname und Visualisierung ab.

Neugestaltung des aktuellen Internetauftritts von interieur no 253 in Zusammenarbeit mit der Internet- und Werbeagentur webmelone. Außerdem Gestaltung diverser Kommunikationsmaßnahmen.